Kalorienfreier…

… Schokoladenrausch.


Die Schokitaschen sind ja altbekannt (siehe mein 5. Blogpost) doch allzeit und immer beliebt. Nun habe ich mal ein paar auf Vorrat genäht… so kleine Geschenke kann man immer brauchen. 




Ich hab die Taschen auch nicht erfunden… die erste Anleitung fand bei Sewbeedoo… dann noch eine Verbesserung – keine sichtbaren Nähte beim Futter – bei Babsi „Rund und eckig“ hier

Diesmal habe ich noch ein paar Sachen anders gemacht… Es fängt damit an, dass ich anstelle von Bucheinbindefolie eine Glasfolie von d-c-fix aus dem Baumarkt genommen habe (genaue Angabe dazu bzw. Foto hier) … die ist etwas teurer, dafür aber viel stärker… außerdem habe ich die Schofolie nach dem Abschneiden nicht angenäht, sondern von hinten geklebt..

 

Sieht schöner aus und durch die feste Folie hält es super gut… Wie man sie blasenfrei aufzieht könnt ihr euch in meinem Tutorial hier ansehen… Da nun die Schokofolie gut fixiert und eher steif ist habe ich sie beim Reißverschluss nicht umgeklappt… also in einzelnen Schritten (leider ohne Fotos)
 
1. Innenfutter mit der rechten Seite auf die RV hinterseite legen – Zähne schauen nach unten
2. knapp an den Zähnen festnähen (RV Füßchen)
3. Umklappen und bügeln
4. Schokopapier mit Stylefix auf die RV Vorderseite kleben – Zähne schauen nach oben
5. Schokopapier und Innenfutter gemeinsam knappkanntig absteppen
 
Hier ein Foto, dass das Geschreibsel ein bisserl veständlicher macht hoffenltich
 
 
Der ober Abschluss sieht jetzt dezenter aus und die ganze Tasche ist um gut 1cm höher 🙂
 
Letztendlich habe ich beim Zusammennähen den ganzen Boden des Innenfutters als Wendeöffnung gelassen… Dadurch knittert die Hülle kaum beim Umdrehen… die Unterseite dann einfach komplett mit einer knappkanntigen Naht schließen…
 
Ja und dann musste 😎 noch ein Täschlein her, in dem ich die Taschen aus Schokopapier stilgerecht unterbringen kann…
 
 
Bin gespannt, wie lange sie mir bleiben… diese hier wandern auf jeden Fall schon mal zu Creadienstag und  TT-Taschen und Täschchen.
 
Übrigens geht das Hundevoting bei der Freebiechallenge bis heute abend.
 
Nachtrag: Ich habe das Schokoladepapier vor dem Verarbeiten gepresst… wie man sich so eine Presse macht, seht ihr hier und welche Folie ich genau genommen habe findet ihr hier
 
Stickdateien: „Moo“ von Blasto Stich, „Finger weg“ und „Kuhschädel“ Freebie von „weiß ich leider nicht mehr“

 

15 replies to “Kalorienfreier…

  1. Kannst du evtl auch verraten mit welcher Nadel und Einstellung du die Taschen nähst? Meine Nähmaschine läßt immer wieder Stiche aus und es sieht dadurch einfach nicht schön aus. Bei Stoff habe ich dieses Problem nie…LG Andrea

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star