Lesetagebuch…

… für’s LÖwenmädchen

Mein Mädel liest viel und gerne. Unlängst meinte sie: „Ich weiß schon gar nicht mehr, was ich alles gelesen habe“. Da machte ich den Vorschlag es einfach mal aufzuschreiben…

Die Farben und Stoffe hat sich die kleine Leselöwin ausgesucht und ich konnte (endlich) diese tolle Stickdatei anbringen. Ein Leseband darf natürlich auch nicht fehlen, doch es enthält schon Panne Nummer 1 … das Herumgefummel beim Versuch die Perlen aufzufädeln hat dazu geführt, dass das Band arg ausgefranst ist… macht ja nichts, habe ich es doch extra lang angenäht… tja, wenn man aber nicht nur einmal sondern dreimal kürzt… nun gut es ist grad und grad noch lang genug 😉

Den Schnitt habe ich mir so „gezimmert“ dass ein normaler kleiner (A5) College Block darin Platz hat… nur habe ich als Probeblock einen verwendet, der keine Perforation hat und daher schmäler ist, als die Abreißblöcke… das war dann Panne Nummer 2

Warum ihr das auf dem Bild nicht seht wollt ihr wissen? Wir haben den Block dem großen LÖwen mitgegeben und der hat ihn in seiner Firma unter die Furnierstanze gelegt und „zack“

Alles wieder gut

Stickdatei von Urban Threads
Schnitt Umschlag: Eigenbau
Verlinkt bei: Create in Austria, Creadienstag, Herzensangelegenheiten

14 replies to “Lesetagebuch…

  1. Wirklich toll geworden ! Wo gibt es die Datei ?Und weil ein Herz drauf ist, lade ich dich ein zu meiner Linkparty HERZENSANGELEGENHEITEN und würde mich freuen, wenn du auch mein Logo mit auf deinen Blog nehmen würdest.LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    Gefällt mir

  2. Hach, herrlich. Tja, solche kleinen Pannen machen die Story doch erst gut 🙂 Ich schmelze die schmalen Bänder vor dem Auffädeln mit dem Feuerzeug an (weil Band in Nadelöhr und dann beides durchs Perlenloch hat ja platzmäßig keine Chance), musst aber aufpassen, dass die Stelle mit dem geschmolzenen Teil nicht zu dick wird (war das irgendwie verständlich?). Und das kann man dann nachher ganz knapp abschneiden und alles ist schön 🙂 Finde ich auf jeden Fall eine tolle Sache! Und Lesen muss ja immer unterstützt werden! Alles Liebe, Jenny

    Gefällt mir

  3. Ende gut, alles gut.Dein Lesetagebuch (bzw. das deiner Tochter) ist toll geworden. Das mit den Pannen kenne ich. Das passiert halt immer mal wieder…Aber gut ist ja, wenn es sich dann doch noch alles zum Guten wendet. Und die Stickdatei: herrlich! Die würde mir auch gefallen, aber leider habe ich ja keine Stickmaschine….Deiner Tochter noch viel Freude mit ihrem Tagebuch, auf das es voll werde…Liebe GrüßeChristine

    Gefällt mir

  4. Das ist eine super Idee. Im Nachlass meiner Oma fanden sich eine ganze Kiste voller solcher Lesetagebücher von ihrer Kindheit bis zum Tod … ein hoch interessanter Fundus für mich. Leider waren die nicht so schön verpackt! LG Ingrid

    Gefällt mir

  5. seeeehr schick :)ich hab mir schon so oft vergenommen, auch mal so eine Notitzblockhülle zu nähen, aber irgendwie rutscht das auf der ToDoList immer wieder ganz nach unten – warum eigentlich, ich liebe die Dinger :)LG Agnes

    Gefällt mir

  6. Oh wie wunderbar. Leider würde das meinen Jungs auch nicht helfen mehr zu lesen. Nur das monatliche Legoheft wird hier verschlungen, aber ansonsten sind die Zwillinge leider resisitent (meine Jüngste ist dagegen ganz das Gegenteil und ihr muss ich da immer und immer wieder Vorlesen. Sie kann gar nicht genug bekommen, so hoffe ich, dass ich ihr auch irgendwann mal ein Lesetagebuch machen kann. VG Karin

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star