Tutorial: Betthaupt in Leder

Etwas das sich mein großer LÖwensohn gewünscht hat… es ist nicht perfekt geworden, aber selbst gemacht und er hat eine Riesenfreude.

Diesmal vom großen LÖwen gemacht, ich habe nur das Material besorgt. (Naja und ab bisserl g’scheit mitgeredet)


Material:

  • Spanplatte 19mm in gewünschter Größe
  • Schaumstoff 30mm gleich groß wie die Spanplatte
  • (Kunst)Leder rundherum ca 15cm größer als die Spamplatte
  • Lederbezogene Knöpfe – wir haben sie vom Tapezierer machen lassen, denn die selbst gemachten waren nicht stabil genug
Arbeitsschritte:
  • Löcher in gewünschter Position der Knöpfe in die Spanplatte bohren
  • Schaumgummi auflegen
  • Kunstleder darüber „spannen“ und auf der Rückseite festtackern
  • mit einer Aahle Löcher stechen, wo die Knöpfe hinkommen sollen
  • Knöpfe mit einem festen Garn (Nylonbond) einmal annähen, ganz fest zrückziehen und den restlichen Faden auf der Rückseite mehrfach festtackern.
Nachmachen unbedingt erlaubt

9 replies to “Tutorial: Betthaupt in Leder

  1. Sehr genial! Das habt ihr super hinbekommen! So eine Anleitung hatte ich schon öfter bewundert und sie schlummert irgendwo auf meiner Festplatte… da wo auch die Palettensessel-Anleitung liegt…Der Löwensohn hat jetzt jedenfalls ein sehr cooles Bett und ich könnte verstehen, wenn er gar nicht mehr da raus möchte…Allerliebste GrüßeMartina

    Gefällt mir

  2. Hallo Birgit!Eine ganz tolle Idee, die ich vielleicht wirklich klauen werde. Ich sitze am liebsten am ehemaligen Bett meiner Tochter vor dem PC, aber der Polster im Rücken ist nicht ganz so gemütlich. Da könnte man doch wirklich so ein Betthaupt dazu basteln, damit es bequemer wird. Gefällt mir voll gut die Idee.Ich würde aber vermutlich kein Leder nehmen sondern alte Jeansstoffe :-)lgMaria

    Gefällt mir

  3. Super Idee! Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, unser Bett so umzugestalten, entweder mit hellem Leder oder mit Stoff! Nur ist mein Mann damit keine große Freude haben, er ist allem Handwerklichen abgeneigt, sofern es sich nicht um Restauration von alten VW Bussen handelt 🙂 Danke für den Input! LG Tina

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star