Die Schweiz hat was

Als Tirolerin bin ich Berge gewohnt und ja, auch bei mir zuhause ist es schön. Was in meiner Heimat aber echt abgeht, sind die Seen. Hier habe ich beides gefunden und dann war ja auch noch so ein Traumwetter.

Hierhin hat mich ja die Hausmesse von Karlotta Pink gezogen. Da Einsiedeln ja nicht so arg weit weg ist, konnte ich nicht widerstehen und bin hingefahren. Und ich habe es nicht bereut – eh klar.
Es war nicht einfach aus all dem herrlichen Angebot von Ines wunderbaren Stoffen nur einzelne herauszusuchen. Da braucht Frau dann schon zwei Tage und eine Nacht zum Drüberschlafen.

Diesen einen Stoff, den du da am Tisch inder Bildmitte siehst, musste ich einfach haben. Ein Leinen in einer Qualität zum Niederknien. Für die Hausmesse, wurden die Stoffe kurzerhand in die Garage verfrachtet. Oben im eigentlichen Atelier gab es nämlich Kurse von Stefanie Kroth – SO!Pattern.

Am Abend habe ich am Workshop „Schnittmuster anpassen“ teilgenommen. Mein neues Mantra ist „Abnäher sind meine Freunde“ – so hat uns das Stefanie nähmlich vermittelt. Naja, ich stehe dem ganzen noch  ein bisserl skeptisch gegenüber, aber wir werden sehen. Später hat uns dann Bettina über das Bloggen im Allgemeinen und ihren Blog Stahlarbeit erzählt. Es war ein unglaublich netter und aufschlussreicher Abend.

Und nun folgt noch eine Bilderflut, denn das traumhafte Wetter gepaart mit der wunderbaren Kulisse hat mich einfach fotografierwütig gemacht.

Allein schon das Kloster in Einsiedeln ist ob seiner Größe unglaublich beeindruckend. Obwohl mir die Walfahrtskirche selbst, in ihrem Zuckerlrosamintbarockstil nicht so wirklich gut gefallen hat.

Diesen Ausblick hatte ich beim kleinen Spaziergang über den Bichl (=größerer Hügel) zu Karlotta Pink.

Ein Platz zum Verweilen… hab ich auch gemacht.

Und noch so ein toller Ort.

Ein Spaziergang dem Ufer des Sihlsees entlang. (Bereits am Rückweg)

Hach…

Ja, ich lass es eh schon… nur eines noch… die Sprache hier, da musste ich immer wieder mal zweimal nachfragen… Geschrieben geht es ja grad noch… aber irre lustig… oder?

Ich habe einige Stoffe gekauft und weiß schon was ich damit machen möchte. Wenn was fertig ist (hoffentlich bald) möchte ich dir gerne mehr erzählen und auch von der Idee die Ines un mir gekommen ist.

Bist scho neugierig?

3 replies to “Die Schweiz hat was

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star