Tarzan Jane Kostüm

Es passt irgenwie zum Valentinstag, wenn ich dir heute erzähle, was man nicht so alles aus Liebe für seine Kinder macht. Vor ein paar Wochen fragte micht meine Tochter, ob ich bitte für die Tanzaufführung zum Fasching (Karneval) in der Schule die Kostümne nähen würden.

Ich: „Wie meinst du Kostüme? Dein Kostüm?“ … Tochter: „Nein, nicht nur meins, für die ganze Klasse.“ … Ich: „Nein, ich kann nicht für 29 Knder alleine alle Kostüme nähen….“ …. Tochter: „Hmm, und nur das eine, das für die Königin?“ …  Ich: „Was soll es denn werden?“ … Tocher: „Ein gelbes Kleid, in dem man gut Tanzen kann.“ … Ich: „Na, okay, das eine Kleid kann ich gerne machen.“ (Damit war ich für ein paar Tage, die beste Mama der Welt)

Das Mädchen , welches die Rolle der „Königin“ tanzen soll wurde eingeladen. Zum Vermessen, Stoff kaufen und natürlich auch um den Schnitt zu besprechen. Dieses Kapitel war dann schnell abgehackt, denn die Mädels hatten eine sehr klare Vorstellung. Mehr als das, sie hatten ein Bild.

Ich schluckte schwer, aber was sollte ich machen, ich hatte ja schon zugesagt. Also habe ich tapfer die Maße genommen und wir sind Stoffe kaufen gegangen.

Und was soll ich sagen, ich hab es hinbekommen:

Und da schrieb ich doch Anfang Jänner bei meinem Artikel über die Jeanswerkstatt „Ich bin keine Schneiderin“ (Bin ich ja auch nicht).

Ich denke mir ist alles nur so gut gelungen, weil ich mit einer, für mich absolut untypischen, Denkweise and das Projekt herangegangen bin: ES MUSS NICHT PERFEKT SEIN.

Und was ist passiert? Es ist mir einfach alles auf Anhieb gelungen. Ich musste nicht eine Naht auftrennen, nix ist schief, alles perfekt und hat auf super gepasst.

Ob ich jetzt g’scheiter bin? Na, ich hoffe schon, dass ich etwas gelassener an kommende Projekte herangehe.

Ich wünsch dir einen schönen Valentinstag
Birgit

PS. Die Anleitung zu diesem Herzkissen findest du hier

Create in Austria  Creadienstag  HOT  Create link inspire   Handmade TuesdayDienstagsdingelink your stuff,   show and tell  The Creativ Galery

11 replies to “Tarzan Jane Kostüm

  1. Liebe Birgit, das Kleid sieht einfach fantastisch aus!!! Das ist dir wirklich sehr gut gelungen!Das mit dem Perfektionismus ist so eine Sache. Einerseits bringt er Dich (und mich, und andere Perfektionistinnen) dazu, sehr gute, ausgereifte, tolle Dinge auf die Beine zu stellen. Und deshalb bin ich sogar ganz gerne Perfektionistin! Andererseits kann er auch oft hemmen. Mein absolutes Vorbild an Anti-Perfektionismus ist eine frühere Bekannte, Turniertänzerin, die ich vor langer Zeit einmal in Innsbruck besucht habe, die vor einem Auftritt noch schnell ihr Kostüm inklusive Schuhe aufpeppen musste. Ich sehe sie vor mir, wie sie in der Küche der Studenten-WG gesessen ist, mit den Tanzschuhen, einer Tube Uhu, ein paar Federn und Glitzer aus der Flasche und wild an den Schuhen herumgepappt hat, dass Federn und Glitzer nur so geflogen sind. Es hat wild ausgeschaut, und ihr Kommentar: \“Aus der Ferne sieht das keiner so genau. Es muss nur gut halten.\“ 😀 Und aus der Ferne hat es wirklich gut ausgeschaut! Daran muss ich manchmal denken, wenn ich mich selber an der Nase nehm, dass 89%ig auch noch gut genug ist. lg, Gabi

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star