12tel Blick Jänner 2022

Eva macht wie jedes Jahr wieder ihre 12tel Blick Runde. Gehe auf ihren Blog und lass dir genau erklären worum es geht und wie es funktioniert. Das letzte Jahr habe ich ausgelassen, doch jetzt bin ich wieder dabei mit meinem „Blick für Bequeme“.

12tel Blick 01/2022

Warum für Bequeme? Na, weil dieses Plätzchen gerade mal 10 Minuten von mir zuhause entfernt ist. Außerdem liegt es gleich in der Nähe von meinem Lieblingscafé. (Zum 12tel Blick 2020 brauchte ich immerhin 15-20 Minuten) Kurz habe ich mir sogar überlegt, ob ich meinen Garten als Motiv wählen soll- Doch dafür müsste mich erst der Gärtnerinneneifer packen, weil sonst ist es da doch etwas langweilig. Hier wird das Beet im Vordergrund von den Innsbrucker Stadtgärtnerei immer schön gepflegt. Ich erfreue mich jedes mal daran, wenn ich vorbei komme.

Patscherkofel

Im Hintergrund siehst du den Innsbrucker Hausberg „Patscherkofel“ wo sich Franz Klammer bei den Olympischen Winterspielen 1976 die Goldmedaille geholt hat. Aus heutiger Sicht ist es unglaublich, dass diese Piste einmal als Rennstrecke getaugt hat. 

Bergisel Schisprungschanze

Unterhalb ist die Bergisel Sprungschanze zu erkennen. Das Stadion wurde anlässlich der Spiele 1966 und  1976 jeweils renoviert bzw. erweitert. Ich kann mich noch daran erinnern, dass es 1976 sehr wenig Schnee gab. Aus Ermangelung von Schnekanonen (die waren damals noch nicht erfunden) musste der Schnee mittels LKW vom Stubaier Gletscher nach Innsbruck zur Schanze transportiert werden. Der Schneemangel war eine totale Ausnahme. In Kindertagen waren die Winter hier noch richtig mit viel Schnee ab Ende November und Kälte im Jänner. Da blieb der Schnee auch lange liegen.

Zurück zur Schanze: Diese wurde 2002 gesprengt und auch eine neue ersetzt. Im Jahr 2003 wurde die diese nach den Plänen der Architektin Zaha Hadid neu gebaut und eingeweiht.

Wenn ich mir dieses Foto so ansehe, fällt mir einiges ein, was ich dir noch genauer zeigen möchte.

12tel Blick Collage 2022

Zum Abschluss noch die 12tel Blick 2022 Collage 

Birgit Loewin.g

8 thoughts on “12tel Blick Jänner 2022

  • Die Abfahrt auf dem Patscherkofel bin ich auch schon gefahren. Auf die Veränderungen im laufe des Jahres dürfen wir gespannt sein.
    L G Pia

    Antwort
  • Hallo Birgit,
    das wird sicherlich sehr spannend werden und es wird viel zu sehen geben.

    Ganz, ganz spannende Grüße von
    Eva

    Antwort
  • Perfekter Blick! Vordergrund wird für dich gepflegt, Bäume sind im Bild. Es gibt Himmel und Berg… wie aus dem Lehrbuch. Und als Draufgabe noch Kaffeenähe. Per-fekt!

    Antwort
  • Liebe Birgit,
    ein Beet, ein Berg und zwei unterschiedliche Bäume – das ist doch eine tolle Ansammlung von interessanten Motiven! Nur bei der Sprungschanze sieht man leider nicht, wer gerade springt 😁.
    Aber da bin ich jetzt schon sehr gespannt, was bei dir übers Jahr so passieren wird! Z.B. hätte ich mir Innsbruck gerade etwas verschneiter vorgestellt…
    Liebe Grüße
    Nanni

    Antwort
    • Liebe Nanni, Leider haben wir inzwischen oft so schneelose Winter, bzw. kommt der Schnee erst später, dann wenn ihn wirklich niemand mehr mag.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.