… braucht das Baby von Welt.

Meine Leser wissen ja, wenn schon Wolle oder Garn, dann ist die Stricknadel Werkzeug meiner Wahl. Häckeln ist ja auch ganz okay und ich kann es auch ein bisschen, doch ich finde stricken viel VIEL einfacher. Da konnte ich sehr gut nachempfinden, dass die liebe Nähoma aus einer Häkelanleitung eine Strickanleitung gezaubert hat. Als sie auch noch zum Probestricken aufrief, war ich sofort dabei.

Seht her, wie nett diese Patscherln sind… wer möchte die nicht seinem Baby anziehen…

… oder auch als Geschenk zur Geburt sind sie schnell gestrickt.

Auf Ella’s Blog frei nach dem Motto „Oma macht das schon“ könnte ihr neben dieser Anleitung sehr viele nette Ideen finden. Es lohnt sich dort zu stöbern. Ich bedanke mich jedenfalls, dass ich hier mithelfen durfte. Die hübschen Schühchen, von anderen Strickerinnen könnt ihr ebenfalls hier finden.

Und weil Babies ja auch Kiddis sind, werde ich sie dort verlinken.

Strickanleitung: Babychucks von Nähoma


5 thoughts on “Chucks…

  • Öhm ja, – Ich würde eher häkeln – sonst wird das Baby vielleicht selbst Oma bis die fertig wären… die sind ganz toll geworden. LG

    Antwort
  • Sehr sehr süß! und das perfekte Babygeschenk!
    glg
    Sonja

    Antwort
  • die sind ja auch sooo was von zuckersüss …. seufz!
    lg von der numi

    Antwort
  • Ent-zück-end!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.