… wie die Zeit vergeht.

Ich bin hoffentlich entschuldigt… zum einen war ich krank und zum anderen funktioniert mein neuer Computer einfach nicht so, wie er soll… Picasa und Google Chrome verabschieden sich ständig *grummel*

 Bereits am Freitag sollte ich mich wieder beim Karnevals-Kostüm Sew-Along melden, ob wir bei dem bleiben, was wir uns vorgenommen haben.

Die Anwort: JA!!

Inspiriert von den alten Filmen mit Inger Nilsen aus den späten 60er Jahren  müssen alte gebrauchte Sachen her – Pipi trägt ja immerhin auch die alten Sachen ihres Vaters … Gesucht gefunden… ein altes Hemd vom großen LÖwen und Kleider vom LÖwenmädchen.

Ich denke mit ein bisschen Fantasie und Mut zur Schere wird daraus bestimmt ein lustiges Pippi Kostüm.

5 thoughts on “Huch…

  • Was für eine schöne Idee – schon Vorhandenes für etwas Neues zu verwenden. Ich bin sehr neugierig, wie Dein Pippi-Kostüm aussehen wird.

    LG
    Anja

    Antwort
  • Oh….Birgit…da bin ich aber neugierig, was du da zauberst… ;o)
    ………hast du denn schön laaaaaaaaaaaaaaange geringelte Strümpe
    mit Strumpfbänder oder Hüfthalter (oder wie die Dinger heißen…)
    für's Pipi-Löwenmädchen ?
    Schööööööööööön, dass ihr noch Fasching feiert!
    Liebe UmärmelungGrüßlis ♥
    Gabi

    Antwort
  • bin gespannt, was du daraus zauberst !!!
    lg von der numi

    Antwort
  • Na, da bin ich gespannt! Ich bin sicher, du zauberst etwas ganz wundervolles! Es kann ja gar nicht anders sein!

    Herzlichste Grüße
    Martina

    Antwort
  • Das wird schon,
    bis Fasching hat das Löwenmädchen ihr Kostüm.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.