Mein erster Quilt…

my first quilt

This quilt is made of fabric remnands, of all the stuff I sewed for my daughter. That`s why we call it the „Memory Quilt“. (You can find the block pattern and the video tutorial here)

Könnt ihre euch noch erinnern, als ich euch im April den Beginn des „Erinnerungsquilt“ gezeigt habe. Nun ist er fix und fertig vernäht und schon fest im Einsatz. Das war für die Klassenfahrt mit Übernachtung sehr wichtig. Die Träume waren gut und das Kind glücklich.

Jedes einzelne Stück Stoff birgt Erinnerungen… angefangen von der Babydecke für den Kinderwagen, über das Erstkommunionskleid, bis hin zum Lieblingsoutfit

… alles ist vertreten… von einigen Kleidern habe ich gar keine richtigen Fotos, denn auch ich war mal ohne Blog (heute kaum vorstellbar)

Die Blöcke habe ich nach dieser gepinnten Anleitung gemacht… man braucht dazu nur Quadrate im 9-er Block zusammennähen, dann mittig auseinander schneiden und versetzt wieder zusammensetzten. (Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach und anfägertauglich) … gequiltet habe ich lediglich mit dem Obertransportfuß die Nähte entlang (auch das ist wirklich ganz simpel)

Ich habe für das ganze Projekt lediglich 1 Meter Punktestoff für die Einfassung gekauft… der Rest stammt von der nicht mehr passenden Kleidung bzw. aus den Stoffresten derselben… der weiße Stoff ist alte wunderschöne Damast Bettwäsche, die ich geerbt habe (für die heutigen Inlets zu klein) … Die Decke wurde extra nicht gefüttert, weil es LÖwenmächen gerne kühl mag und auch die Hinterseite ist aus Damastbettwäsche. Also ein Upcycling Projekt durch und durch.

Diese Decke habe ich für mein LÖwenmädchen gemacht, um ihre schlechten Träume zu vertreiben… ein Erinnerugsquilt der bereits im Einsatz war und gute Dienste geleistet hat… und ich hab doch mein Mädel auch schon vor dem Fernseher damit ertappt… ja in der kühlen Jahreszeit braucht man etwas wärmendes um die Schultern 😉

Mit all den vielen bunten Teilen aus der Restekiste meines Stoffregals passt der Quilt auch ausgezeichnet in die Emma’s letzte Runde. (Anm. Blog nicht mehr aktiv)

Apropos … ich bin so froh, dass das Schuljahr nun in die letzte Runde geht, denn ich freue mich echt schon auf die Ferien.

Ich fordere Sommer für uns alle!


Heute gibt es erstmalig die Gelegenheit bei HOT (Handmade On Tuesday) und bei Dienstagsdinge zu verlinken. Zwei ganz lockere Parties für alle Kreative bei denen ich bestimmt noch oft mitmache.

Quilt Tutorial: Free from Fat Quarter Shop


Stoffe unter anderm von hier, dorthier, hier … und … hier 🙂

Verlinkt bei: Create in AustriaCreadienstagHOT,  stich it,  Create link inspire,  Handmade TuesdayTalented Tuesday,  Frühjahrsputz im StoffregalOne Pin a Week Upcycling Dienstag. Dienstagsdinge, link your stuff, Von Tag zu Tag

24 replies to “Mein erster Quilt…

  1. Liebe Birgit, der Quilt ist wundervoll! Ganz klar werden damit alle bösen Träume vertrieben und dein süßes Löwenmädchen kann mit einem seligen Lächeln unter der tollen Decke schlafen! Das ist so schön, dass du die ganzen lieben Erinnerungen mit eingenäht hast, das wird ja von Jahr zu Jahr kostbarer!Ich wünsche dir/euch einen tollen Tag und wo bitte kann ich für den sonnigen Sommer unterschreiben?Herzlichste Grüße voller VorfreudeMartina

    Gefällt mir

  2. Was für ein Prachtstück!Da muss der Schlaf ja einfach gut werden, geht ja gar nicht anders.Besonders schön finde ich den Einsatz der alten Bettwäsche, das gibt dem ganzen Quilt eine sehr besondere Note und macht ihn noch einzigartiger.Die Anleitung klingt sehr interessant, werde ich mir auch mal anschauen, lieben Dank dafür!Dem Löwenmädchen ganz viel Spaß mit seiner Decken gegen böse Träume,liebste GrüßeSabine

    Gefällt mir

  3. It's beautiful and I'm sure it will be cherished forever! Thank you for linking up at the #StitchItBlogItShareIt Link Party. I hope you'll join us again every Sunday night at 7pm.

    Gefällt mir

  4. Liebe Birgit,was für eine tolle Idee, ich hab letzte Woche eine Menge Hemden und Blusen aussortiert und mir überlegt, ob ich einen Quilt daraus nähe, jetzt hast du mich überzeugt, dass auch aus vorwiegend einfarbigen Stoffen eine super schöne Decke werden kann.Vielen Dank für´s zeigen.Liebe GrüßeNähoma

    Gefällt mir

  5. Was für ein wunderschöner Quilt und wie passend für die kühle Jahreszeit 🙂 Hab mir erst letztens gedacht das ich mich viel lieber mit einer schönen Decke als mit dem grauslichen Ikeafleece zudecken möchte 🙂 Ach da bekomme ich gleich Lust mich an die Nähmaschine zu setzen. Waren das lauter Baumwollkleider oder hast du Jersey auch mitverarbeitet? Liebe GrüßeManuela

    Gefällt mir

  6. Liebe Birgit,ich bin begeistert, dein Erinnerungsquilt für's Löwenmädchen ist wunderschön….nicht nur die Decke wärmt, sondern auch die Erinnerungen, die darin eingewebt sind!Ein wunderschönes ♥Herzenprojekt, schönste MAMAidee, meine liebste LÖWEnschwester!Fühl dich lieb umärmelt….bis B A L D !!!♥lichst Gabi

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star