… ist ein natürliches Bedürfnis

Vor einem guten halben Jahr habe ich ein Überraschungspaket (click) von Fräulein Marille bekommen, weil ich ihre erste Leserin war. Sie hat mir einen ganz tollen LÖwenstoff geschickt, den ich nun endlich verarbeitet habe.

Das Polster (Kissen) habe ich ehrlich gesagt schon im Zuge meiner Weihnachts-Polster-Produktion genäht. Aus dem heraus ist ja auch mein Freebook „Rosi.Herzpolster“ entstanden. Dieses hier ist allerdings quadratisch, weil der LÖwenstoff so besser  zur Geltung kommt.Kombiniert mit einem Affensstoff, den ich schon so ewig gestreichelt habe, dass ich nicht mehr weiß, woher er ist.

Gefüllt ist das Polster mit Zirbenspänen, die eine sehr gute Wirkung auf den Schlaf haben… das könnt ihr ebenfalls hier (click) nachlesen (dort könnt ihr auch noch bis morgen am Gewinnspiel teilnehmen) …

Und den guten Schlaf braucht ein LÖwe der von Martinaswildem Affen gebissen wurde unbedingt 😉

Zu Weihnachten habe ich ein Tablett bekommen, das nun endlich eine Hülle bekommen hat. Ich denke jetzt kann ihm nix mehr passieren 😉

Ein klein wenig habe ich noch vom LÖwenstoff…. ich denke da sollte sich noch eine Handy Hülle ausgehen.

Was meint ihr?

Tablett Hülle von doityourself.shesmile.de

Verlinkt bei:Create in Austria, Rums

5 thoughts on “Gut schlafen…

  • Da kann dein Haupt auf dem tollen Polster ruhen, während du das Tablet auspackst! 🙂 Ein schönes Set!
    Liebe Grüße
    Mary

    Antwort
  • Alles sooooo schön! LG Ingrid

    Antwort
  • Tolle Dinge hast du aus dem SToff genäht. Eine Handyhülle würde natürlich perfekt das Set ergänzen.#
    Liebe Grüße
    Christine

    Antwort
  • Ohhhh wie schön! Den Löwen scheint es im Affenkäfig ja gut zu gefallen 😉 Viele Grüße nach Innsbruck! Agnes

    Antwort
  • Ach Mist, deine Verlosung wollte ich auch noch teilen… ich bin im Moment nicht so ganz auf der Höhe. 🙁

    Aber du hast den Löwenstoff super kombiniert, kommt wirklich perfekt zur Geltung! Handyhülle wäre für den Rest eine schöne Idee oder einen Schlüsselanhänger? 🙂

    Glg
    Claudia

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.