„Farbenleere“, oder Männer haben es eben leichter

Ich habe ja heuer den großen Vorsatz immer Geburtstagskarten zu verschicken und das nicht immer mit einer schnellen sms abzutun. Jetzt zieht mich jeder Postakartenständer magisch an und dabei bin ich über diese Karte gestolpert und MUSS sie einfach mit euch teilen

die-kartenwerkstatt.de

9 thoughts on “„Farbenleere“, oder Männer haben es eben leichter

  • Ha! Die kenn ich! Und sie ist soooooo wahr. die Farbe Khaki dringt seit Jahren nicht ins Gehirn meines Mannes!

    Antwort
    • Dabei wäre Khaki .. bedingt durchs Bundesheer .. eine sehr männlich dominierte Farbe… möchte man meinen 😀

      Antwort
  • *lach
    das ist echt klasse!!!
    > da ich Dir nicht per mail antworten kann, schreibe ich jetzt mal hier ;o)))
    Stricken tue ich wiederrum gar nicht, doch wenn ich immer die tollen Beispeile so sehe… bin schon auf Deine Werke gespannt
    schönes WE
    ❥knutscha

    scharly

    Antwort
  • *rofl* Sehr klasse!

    Danke für deinen Kommentar! Hier gefällt es mir auch!

    LG, Luci

    Antwort
  • Hallo Birgit,
    im allgemeinen trifft es zu, das Männer keine Farbscala kennen lach…….nicht so bei meinem, der Verkauft nähmlich Farben. Er weiß also worüber Frau redet lach…
    Liebe Grüße Carmen 🙂

    Antwort
    • Ja, dann hast du einen richtigen Frauenversteher zum Mann 😀
      LG Birgit

      Antwort
  • Du wirst lachen, aber die KArte ist mir vor ein paar Tagen ebenfalls ims Kartenständer aufgefgallen und ich mußte zeimlich schmunzeln. Avocado, Melone usw, das ist doch was zum Essen…
    lg dodo

    Antwort
  • …ja die ist ja wirklich ulkig…hat was…

    Lg Pünktchen Punkt

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.