… die man oft brauchen kann.

Dies habe ich bei meinem Post Schokoladepapier Täschchen vergessen zu erwähnen, dass ich das Papier immer gut presse, bevor ich es verarbeite…. 

Hier möchte ich euch zeigen, wie ich meine Presse gemacht habe:

Materialliste:

  1. MDF Platten 2 Stück – ca. 36 x 27 x 1,5cm groß *)
  2. Gewindeschrauben 4 Stück mit einem runden Kopf
  3. passende Beilagscheiben 4 Stück
  4. passende Flügelmuttern

*) Ich habe die Größe der Platten so gewählt, dass ich ein DinA4 Blatt gut pressen kann.

Den Bohrdurchmesser so wählen, dass die Gewindeschrauben locker durchpassen… gebohrt wird durch beide Platten.

Zweite Platte drauflegen und gut zuschrauben… Fertig

Diese Presse hat mir schon oft gute Dienste geleistet

… zwischen zwei Zeitungsblätter lassen sich Blumen hervorragend auspressen

… Briefmarken werden wunderbar glatt

… Schokopapier wird faltenfrei

… Eselsohren aus Schulheften verschwinden

… Postkarten werden wieder hübsch

Nachmachen ist unbedingt erlaubt und ich würde mich sehr über Nachrichten freuen, wie es denn so geklappt hat. (Email im Impressum)  

3 thoughts on “Tutorial für eine Presse…

  • °°Genial°°!!!
    Natürlich hab ich auch ein gaaaaaaanz kleine zum Blumenpressen…aber eine Presse in groß…supertolle Idee, meine liebe Birgit! – wo steckt denn wieder meine LieblingsLiebsterHolzwurm???
    Ich BRAUCHE !!! so eine Presse!
    Na klar berichte ich, wenn ich ihn gefunden und überredet habe ;o)
    Fühl dich lieb umärmelt!
    Gabi

    Antwort
  • Ja super! Da bringst du mich aber auf Ideen. Werde am Wochenende gleich mal im Keller nach geeigneten Platten sehen.
    LG vonKarin

    Antwort
  • Da bin isch platt! 😉

    Wir haben sowas in klein für die Mäuse zum Blumen pressen – durften wir mal mit dem Mädels im Baumarkt machen. 🙂

    LG, Kirsten

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.