Ich kaufe längst nicht mehr so viele kleine Nippes im Urlaub, die dann im Endeffekt irgendwo herumstehen und Staub ansammeln… aber an diesem Kerlchen konnte ich in Venedig nicht vorbei… Sieht es mich doch genauso an, wie mein Hund, wenn er etwas von mir will… 

Nun steht das kleine Krokodil immer bei meinem Bildschirm und wirft begehrliche Blicke auf das Engerl, das mir  mein Sohn zu Weihnachten geschenkt hat.

Süß die Zwei… oder?

Verlinkt bei: Makromontag

8 thoughts on “Dackelblick vom Krokodil

  • Also dem Blick kann man einfach nicht widerstehen. So ein süßes Kerlchen, der hätte auch große Chancen bei mir gehabt:)
    lg tina

    Antwort
  • Süß…dr kleine Grüne hätte ganz sicher auch *Mama* zu mir gesagt!
    :o) GLG Gabi

    Antwort
  • Das sieht ja super aus die kleinen gefallen mir auch
    glg Gertrude

    Antwort
  • Total knuffig! Wer da nicht schwach wird.; )

    LG, Rike

    Antwort
  • Wie süß! Tolle Aufnahmen!
    LG,
    Chrissy

    Antwort
  • niiiedlich ;0)
    lg von der numi

    Antwort
  • Na, hoffentlich vergreift sich das Krokodil nicht an dem Engel. Sonst wird Dein Sohn (zu Recht) sauer!
    Herzliche Grüße
    Pia René

    Antwort
  • Hallo,
    oh süß! An Glassachen kann ich oft auch nicht vorbeigehen, obwohl mir das typische Murano-Schmuck-Zeugs oft zu kitschig ist. Der schmachtende Blick vom Krokodil kommt auf dem Foto mit dem Engerl erst so richtig rüber 😉
    Glg
    Eva

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.