… und machen trotzdem unglaublich Spaß.

Als meine Kinder klein waren, habe ich ihnen auf alle Spielsachen ein Schaf gezeichnet. Dies wurde dann zu sowas wie einem Familiensymbol (Das Schaf im LÖwenpelz *haha*)

Hier seht ihr noch die ganze „Zeichnung“ mit Wiese und Blumen… uns so…

… und JA (!) wir rufen „Schaaafse…“ wenn wir welche sehen… das ist auch so eine Familientradition

Die spinnen die LÖwen 😉

Verlinkt bei: Create in Austria, Creadienstag

15 thoughts on “Anfänge sind nicht leicht…

  • Huhu liebste LÖWEnschwester!
    Sieht das nett aus, dein LÖWEnschaf! Supersüß!
    Weiter so, klasse!!
    Dicke Umärmelung, Gabi

    Antwort
  • Toll! Bitte nähe noch weitere LÖwen-Schafe und zeig sie uns.
    Liebe Grüsse
    Simone

    Antwort
  • Mir gefällt dein Schaf. Ist echt knuffig.
    Lieben Gruß
    Marietta

    Antwort
  • Solche Traditionen sind super!!
    Bei uns heißt der Flughafen auch schon seit Jahren "Fliegerhafen" – auch so eine Tradition… 😉
    LG, Claudia

    Antwort
  • Das sieht doch total klasse aus! 🙂
    Liebe Grüße Maira

    Antwort
  • So süß. Freu mich schon auf die nächsten Schafse oder Spinnen oder…???? 🙂 Lg maika

    Antwort
  • Nähmalen ist auch schon mal auf meiner Liste gestanden … und steht immer noch! 😉

    glg
    susanne

    Antwort
  • die sehen richtig putzig aus – klasse!
    lg von der numi

    Antwort
  • Eine ganz entzückende Nähmalerei mit einer noch entzückenderen Geschichte dahinter….
    Bei uns heisst bis heute der Espressso "Pisspresso", weil den mein Erstgeborener so genannt hat als er klein war…
    Liebe Grüße,
    Marlies

    Antwort
  • Hallo Birgit,
    Dein Schaf ist richtig süß <3 Hast du zum Nähmalen eine Anleitung verwendet oder einfach probiert?
    Liebe Grüße,
    Elke

    Antwort
  • Meine Schwester ist auch so ein Schaf-fan und der würde deines besonders gut gefallen. Mir übrigens auch! 🙂

    Glg
    Claudia

    Antwort
  • Das Schaf sieht voll süss aus <3!! Richtig knuffig!

    LG, Claudi

    Antwort
  • Ich liebe so Familientraditionen, bei uns heißt bis heute der Pinguin, Pingepin, weil Sohnemann ihn anfangs so genannt hat. Dein Schaf sehr süß.
    Liebe Grüße,
    Petra

    Antwort
  • sieht super süss aus, dein schaafs. ich finde es gelungen! lg kathrin

    Antwort
  • Voll süß! bei mir sind es die Heidschnucken. Die kommen auch auf jede Karte etc.
    LG, Rike

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.