… ist keine ernste Angelgenheit.

Ganz im Gegenteil, es hat unglaublich Spaß gemacht. Ich durfte nämlich Probe nähen für Martinas erstes Freebook.

Die Tasche ist ja schon ein Zeitl fertig und seitdem mein ständiger Begleiter. Auch wenn ich die normale Variante genäht habe, hat da schon unglaublich viel Platz.

Und es war für mich DIE Gelegenheit endlich einmal ganz riesige Stickdateien zu verarbeiten. Zirka 20.000 Stiche pro Bild (Das Sticken hat länger gedauert als das Zuschneiden und Nähen der ganzen Tasche *gg*). Das dicke gestickte Seemannsseil  hat mich dazu inspiriert, ein Paspelband für Kissen nicht ganz „normal“ zu verwenden. Es wurde als Zierband verwendet und seemännisch verknotet.

Die Tasche ist sehr schnell gemacht und absolut anfägertauglich. Also wenn man vor hat am Nachmittag ins Schwimmbad zu gehen, kann man sie am Vormittag schnell mal nähen 😀  Es gibt ja im Grunde nur zwei Schnitteile und die Träger. Die Rundung für das Innenteil ist so weit, dass es wirklich ganz einfach ist, die Stoffe rechts auf rechts zusammenzunähen. Das Mittlere Stoffteil ist auch genial für groß gemusterte Stoffe, die hier richtig zur Geltung kommen. (einige Probenäher haben das auch gemacht)

Eine Innentasche mit Schlüssel“seil“ ergänzt die Tasche. Der Innenstoff ist übrigens eine Bettwäsche, die der Möbelschwede mal um 1 Euro verschleudert hat. Die Tasche habe ich auch gar nicht verstärkt und kein Volumvlies verwendet, da ich sie dünn und leicht zusammenlegbar haben wollte.

Das ist meine momentane Lieblingseinkaufstasche und wird mich bestimmt mal an den Strand begleiten.

All die anderen tollen Probenähergebnisse könnt ihr euch hier ansehen. Zu bekommen ist das Freebook von Martina hier, da könnt ihr auch gleich eure schönen Werke verlinken.

Also nix wie hin!

Schnitt Tasche: Ernestine von Knuddelwuddels

Stickdatei: Captain Cameo von Emblibrary

Verlinkt bei: Create in Austria TT-Taschen und Täschchen12 Monate 12 Taschen Lieblingsstück4meCreate link inspirestich itOut now, BBP BeachBagParty

7 thoughts on “Ernestine…

  • Unglaublich toll ist deine Ernestine geworden, so richtig schön sommerlich und so viele liebevolle Details…super!
    Liebe Grüße, Lee

    Antwort
  • Tolle Tasche! Der maritime Look ist super gelungen. Ich glaube das wäre etwas für die Kindergartenpädagoginnen. Meine Madame möchte ihnen gerne Taschen nähen. 🙂
    lg Anja

    Antwort
  • Sie sieht toll aus und kommt gleich auf die Wunschtaschennähliste, die hier immer länger und länger wird … puuh. Ich liebe an deiner Tasche besonders diesen wunderbaren blauen Wellenstoff – der ist genial! LG Ingrid

    Antwort
  • Ich hab das neue Freebook Ernestine/JUNI schon entdeckt…tolle Tasche von Martina!
    Deine gefällt mir besonders wegen der tollen Stickereien! – für den Sommer, Strand, Markt…ideal!
    Toll geworden, sie gefällt mir sehr….da werd ich wohl auch mal über eine eigene *ERNeSTine* nachdenken…….

    ♥allerliebste Grüße, Gabi

    Antwort
  • Liebe Birgit, danke für den super schönen Post und deinen Einsatz beim Probenähen.
    Deine Tasche ist so unglaublich schön, ich liebe die Stickereien!
    Und die Idee mit dem Seil dazu passt so 100% zu dem maritimen Feeling!
    Es freut mich ungemein, dass du ein so herrliches Exemplar genäht hast und so liebe Worte für Ernestine findest!

    Ich grüße dich ganz herzlich und sende feste Knuddelgrüße
    Martina

    Antwort
  • Was für eine schöne Tasche und so viel Platz. Da würde ich sie am liebsten zweckentfremden, meine Badesachen reinpacken und zum Strand fahren um mit dem Delphin um die Wette zu schwimmen 🙂 Ich bin neidisch!
    Liebe Grüße
    Manuela

    Antwort
  • Wow, die Tasche ist ein Hammer! Die gestickten Bilder sind noch das Tüpfelchen auf dem i! 🙂

    Glg
    Claudia

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.