Wie das geht?

Na ganz einfach…. Ich habe mir von meinen lieben Kinderleins zum Muttertag gewünscht, dass ich mich ganz entspannt in mein Nähreich zurückziehe und ein Täschchen für meine Mama als Muttertagsgeschenk mache wie immer ganz rechzeitig 😉 … 

… und gleichzeitig habe ich MIR auch so ein Täschchen genäht ja schon wieder eine Susi und gar nicht langweilig immerhin bin ich ja auch eine Mama

Diesmal habe ich auch ein Innenfach gemacht … mit KamSnap zum Verschließen

und ein Euelbaumler für meine Mama musste auch unbedingt dran

Ansonsten gab es für mich viele Bussis, viel Liebe, viele Herzerln…

…. und natürlich auch Blumen

Eine weitere Muttertagsfreude war, dass ich mir über die Elfen helfen Aktion ein schönes Bild von Isi im Glück ersteigern konnte… gleichzeitig hat Sonja meine Katzen Susi ersteigert… und da ist die Freude doppelt groß, denn sie wird das Tascherl bei mir persönlich abholen und wir lernen uns mal richtig kennen *hach* …

übrigens bei Elfen helfen gibt es eine wahnsinnstolle Versteigerung… Ein Riesenpaket von Lila Lotta… mit Stoffen, Tasche, Gutschein und einen exklusiven Stoff der nur für den Gewinner gedruckt wird… also schnell hin zu

https://loewing.at/p/elfen-helfen.html

Endlich wieder ein RUMS und dann gleich noch was für TT-Taschen und Täschchen und für Create in Austria

Birgit

Anleitung und Schnitt: Susi von Pattydoo Tutorial mit Nähvideo

Stoffe: Kapferer und Textil Müller – beides Läden hier in Innsbruck

6 thoughts on “Muttertag im Doppelpack

  • Die Täschchen gefallen mir sehr! Schön, dass du dich selbst auch gleich beschenkt hast!
    LG Mary

    Antwort
  • Bin spät dran, aber deine GeschenkTäschis sind wunderschön, wie immer! ♥♥♥
    Fühl dich lieb gedrückt!!
    Liebste Grüßlis von Gabi

    Antwort
  • Das perfekte Muttertagsgeschenke 😉 Die sehen toll aus!
    Liebe Grüße, Änni

    Antwort
  • Die Tascherl sind ein Traum!

    Antwort
  • Ein tolles Geschenk – sowas freut jede Mama! 🙂

    lg
    susanne & rosita

    Antwort
  • Die sind wirklich allerliebst <3 Da wird sich deine Mutter aber riesig gefreut haben- super!

    Liebste Grüße
    Sisa

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.