Na, ganz so bunt wie ich versprochen habe ist das Oktober Foto leider wirklich nicht geworden. Mir ist erst vor Ort aufgefallen, dass man den unteren Teil mit dem Mischwald und den roten Buchen gar nicht sieht. Aber die Nordkette ist jedenfalls nicht wolkenverhangen.

Der Oktober war ja schon etwas zu warm, aber ehrlich ich genieße, naja mittlerweile muss ich sagen genoß, die letzten warmen Tagen.

Die Tore sind auch wieder von den Almen herunter und dürfen sich noch die Bäuche auf den Niederlegern Vollschlagen, bevor es in den Stall geht.

Dann habe ich für dich noch ein Orientierungsfoto von der anderen Talseite aus gemacht, damit du in etwas weißt, wo ich diese Bilder immer aufnehme.

Aufgenommen letzten Sonntag am wirklich aller letzten goldenen Herbsttag – inzwischen liegt oben schon Schnee. Bin gespannt wieviel Schnee es auf dem Novemberfoto wird.

Wir sehen uns wieder zu Beginn der Adventzeit

12tel BLICK   +   CREATEINAUSTRIA

6 thoughts on “Der bunte Oktober #10/2019 12tel Blick

  • zum Greifen Nahe die Norkette!Sp präsent war sie noch nie im bild! Cool!

    Antwort
    • Im Herbst, wenn die Luft so trocken ist, habe ich oft das Gefühl, als könnte ich jeden einzelnen Stein da oben sehen. Ich finde das auch immer sehr cool.

      Antwort
  • Sehr schön schaut es bei dir aus. Ich habe früher einige (Kurz)Urlaube in deiner Gegend verbracht.
    LG Karin

    Antwort
    • Vielleicht wird es ja wieder

      Antwort
  • In der Mitte deines Bildes leuchtet auch von Ferne ein wenig goldenes Laub! Ist das eine wunderbare Landschaft bei dir!
    Liebe Grüße Ulrike

    Antwort
    • Ja, es ist wirklich sehr schön, da wo ich wohne.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.