Zusammenfassung in 200 Wörtern

Grundsätzlich war ich sehr tätig, um nicht zu sagen umtriebig, in den vergangenen 82 Tagen. Ich fand nur keine Zeit um neue Posts zu schreiben.

Jetzt, wo ich genauer darüber nachdenke, muss ich
feststellen, dass ich doch so einiges genäht habe. Auf die Schnelle fallen mir zwei
Röcke, zwei Shirts, eine Schildkröte (zusammen mit dem Löwenmädchen), zwei
Polster, ein Tischläufer Quilt, ein Nachtkleid, zwei Tischläufer Quilt Tops,
eine Jacke und eine Tunika ein. Außerdem habe ich  zwei Anleitungen für ein Nähheft (Erscheinungsdatum
5.11.) geschrieben und ein paar PP Vorlagen erstellt.

 

Vier verschiedene Reisen führten mich nach Italien,
Spanien und zweimal nach Deutschland.

 Am Iseo See wandelte ich mit meiner
Familie übers Wasser, dank Christo’s „Floating Piers“ und in Barcelona machten
wir Geburtstags-/Stadt-/Strandurlaub. Beide Deutschlandfahrten machte ich allein zusammen mit meiner Tochter, davon
einmal um meine LÖwenschwester Gabi zu besuchen.

Für mich persönlich hat sich auch einiges getan. So habe ich
vollkommen beschwerdefrei den Schritt in die zweite Jahrhunderthälfte meines
Lebens geschafft und eine neue, für mich ganz besondere, Arbeitsstelle im
Geschäft der Firma Walde Seifen in Innsbruck gefunden. Zum Geburtstag habe ich
mich außerdem mit einem Schneideplotter beschenkt und schon ein wenig herum
experimentiert. (Nächstes Großprojekt: Halloween-/Geburtstagspary meiner
Tochter)

– * –

Phu, das war jetzt gar nicht einfach mich so kurz zu halten. Doch ich habe mir 200 Wörter vorgenommen, und es auch geschafft (Du kannst gerne nachzählen)

 Für die Zukunft, brauche ich nur die klitzekleine Kleinigkeit zu
bewerkstelligen, über die eine oder andere Sache einen Blogpost zu schreiben. Dann
gibt es auch endlich wieder etwas zu lesen hier bei mir.

Mit was soll ich denn nun beginnen?

Was interessiert dich am meisten?

21 thoughts on “Wieder da… was über den Sommer gschah…

  • Ich freue mich sehr, wieder von Dir zu lesen!!! Ich mag an Deinem Blog besonders die Vielseitigkeit und das echte Leben. Da ich ja auch jugendliche Kinder habe, habe ich einfach auch ähnliche Themen und lese alles super gern, was Du schreibst. Deine Rosi nähe ich übrigens wieder und wieder. Wir hier sind alle schon damit ausgestattet, aber sie ist einfach auch ein tolles Geschenk! Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße Gesa

    Antwort
  • Da hattest du ja eine umtriebige und produktive Zeit 😉
    Stelle auch immer wieder fest wieviel ich eigentlich genäht habe, obwohl ich immer glaube, dass ich nicht dazu komme. Eigentlich komme ich ja nur nicht dazu zu bloggen.
    Liebe Grüße,
    Anita

    Antwort
  • Schön wieder von dir zu lesen! 🙂 Warst ja sehr fleißig im Sommer, brav! 😉
    lg Martina

    Antwort
  • tolle Sachen, die sich auf deinen Bildern verstecken!
    Ich würd mich über mehr Infos zu den PP Vorlagen freuen – muss jetzt auch bald wieder bei meiner Decke weiter machen! 🙂
    LG aus Wien!

    Antwort
  • Hallo Birgit!

    Herzlich willkommen zurück! Ich freue mich schon auf Deine neuen Beiträge.

    Bei mir ging es auch gerade eben erst wieder los am Blog. Manchmal braucht man ein wenig Abstand und Zeit für sich selbst. Gerade wenn sich so viel tut wie bei Dir gerade eben!

    vlg
    Maria

    Antwort
  • Schön, dass du wieder schreibst, da warst du ja ganz schön fleißig! Viel Spaß beim Schreiben und Posten! 🙂

    glg
    Claudia

    Antwort
  • Toll, so ein erfüllter Sommer – ein bissl hab ich ja über Instagram und Facebook immer mitspechteln dürfen. Schön, dass Du Dir wieder Zeit zum Schreiben nimmst. Mich persönlich würden die Paperpiecing Projekte derzeit am meisten interessieren. lg, Gabi

    Antwort
  • Na das nenne ich Power! Wieviel Stunden haben deine Tage? Ich mag die Giraffe lesen. Lg aus Wien Martina

    Antwort
    • Noch ist mir die Puste nicht ausgegangen… und ich seh schon um die "Giraffen", die ja eigentlich keine sind. muss ich mich wirklich bald kümmern.
      LG Birgit

      Antwort
  • Oh schön hier wieder lesen zu dürfen. Die kleinen Giraffen und der Läufer/Quilt würden mich interessieren. LG Ingrid

    Antwort
    • Ich finde es schön, dass du gerne hier liest…. die "Giraffen" werde ich bald vorstellen und der Läufer läuft eh nicht davon, der leigt zur Zeit am Esstisch
      LG Birgit

      Antwort
  • Oh schön, mal wieder was von dir zu lesen und du dürftest einen schönen Sommer gehabt haben. Mich interessiert auf jeden Fall Nachtkleid, Tunika und Jacke und Erzählungen über deine neue Arbeit. LG, Esther

    Antwort
    • Ja, der Sommer war echt super. Das Nachtkleid geht heute online, für die Tunika fehlen mir noch die Bilder, aber ich glaube das mache ich, wenn ich Ende Oktober bei Karlotta Pink bin. Bei der Jacke muss ich nochmals den Nahtrenner sprechen lassen und über meine Arbeit kommt bestimmt bald etwas.
      LG Birgit

      Antwort
  • Ja super,du warst aber fleißig! Nicht nur mit Werkeln ,sondern auch mit reisen echt cool! Weiter so und diese Tierchen würden mir auch gefallen.Lg Hilde

    Antwort
    • Über die Tierchen werde ich demnächst was schreiben 😀
      LG Birgit

      Antwort
  • Diese drei Viecherl am obersten Bild – die sind sooo süß!

    Antwort
    • Freut mcih dass dir die Viecherln gefallen.. die sind im Nähheft und da mache ich demnächst eine Vorschau.
      LG Birgit

      Antwort
  • Das freut mich aber, dass du ein Lebenszeichen gibst – und so ein positives noch dazu!!!
    Ich wäre besonders gespannt über deine Nähprojekte "Tunika" und "Nachtkleid" zu lesen. Und deine neue Anstellung macht mich auch neugierig- erzähl!
    Alles Liebe, Tanja

    Antwort
    • Mit den G'wand Projekten habe ich das Problem, dass ich für mich keinen Fotografen habe und sich mein Mädel in ihren Sachen nicht mehr zeigen will. Ich denke aber – für meine Sachen – über eine Fernsteuerung nach. Über die Arbeit schreibe ich bestimmt noch was.
      LG Birgit

      Antwort
  • Griaß di Birgit,
    du warst ja echt fleißig (unterwegs) … wir waren auch in Barcelona, eine tolle Stadt – und auch bestens für Kinder geeignet! Ich bin schon ganz gespannt auf deine Halloween-Projekte und die restlichen 😉

    glg Susanne

    Antwort
    • Über Halloween kann ich erst nach der Pary schreiben, sonst ist die Überraschung weg. Und Barcelona ist echt der Hammer, ich war 20 Jahre nicht mehr dort, da hatte die Sagrada Familia noch nicht einmal ein Dach.
      LG Birgit

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.