Auch wenn es momentan den Eindruck macht, ich würde nur Patchworken und Quilten, gibt es auch anderes zu zeigen.

Mein altes LÖwenshirt ist schon ziemlich in die Jahe gekommen und ich kann es mehr oder weniger nur mehr untendrunter anziehen. War es damals der Stoff, so ist es diesmal der gekaufte Plott, der dem Leiberl seinen Namen gibt.

Der Schnitt für dieses Shirt ist selbstgemacht und da ich inzwischen stolze Besitzerin einer Schneiderpuppe bin, fällt es mir jetzt auch viel leichter gekaufte Schnitte anzupassen.

Da ich ja grundsätzlich nach Bedarf und kaum nach Bedürfnis einkaufe bzw. nähe, war meine Herbst- Winter Garderobe schon sehr erneuerungsbedürftig. Es ist also nicht nur dieses Teilchen, sondern noch ein paar andere enstanden, aber die zeige ich dir ein anderes mal.

Mein „Problem“ ist ja in gewisser Weise auch, dass ich immer nur aktuell, nach Jahreszeit agiere. Ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber ich kann einfach keine Sandalen kaufen, wenn draußen der Schnee liegt und es noch kalt ist. Auch wenn die Geschäfte voll damit sind und ich weiß, dass es später schwierig sein wird, fehlt mir da einfach die Motivation. (Der Schnee auf den Fotos ist allerdings schon wieder weggeschmolzen)

Beim Nähen ist die ganze Angelegenheit dann noch schwieriger, denn ich schaffe es nicht vorausschauend zu nähen. Also jetzt zum Beispiel soltte ich mich um Luftigleichtes kümmern, aber dafür ist mir einfach zu kalt. Also werde ich schauen, wie weit ich mit den Shirts komme, die ich noch in Planung habe und für die die Stoffe bereits ausgesucht sind.

Oft passiert es ja, dass ich mir in der Mitte oder dem Ende einer Jahreszeit einen entsprechenden schönen Stoff kaufe um mir etwas daraus zu nähen. Ich überlege mir den Schnitt und beginne ihn anzupassen. Währenddessen hat sich aber schon die nächste Saison eingestellt und ich lasse das Projekt liegen, bis zum nächsten Jahr. Wenn ich dann rechtzeitig dran bin, dann wird das Teil dann auch wirklich saisonal fertig, mit einem Jahr Verspätung halt. Manchmal kann es allerdings auch passieren, dass ich es vergesse. (so wie die Weihnachtsgeschenke, die ich im Sommerurlaub kaufe)

Sag mal, geht es dir auch so, oder bin nur ich so komplizert?

Signatur Birgit

One thought on “Löwenshirt 2

  • Erst einmal 🧡lich Willkommen zurück!
    Ich kaufe mir nur etwas, wenn ich es brauche und noch immer hab ich nicht wirklich viel für MICH genäht….aber, ich hab Schnittmuster da steht 1989 drauf 🙈….und so manches Stöffchen ist nicht mehr up to date…aber das macht ALLES überhaupt nicht. Wir (DU viiiiiiiiiiiiiiel besser als ich!!) können uns selbst beschenken und unsere Lieben auch…unbezahlbar, ohne Saison
    Ich werd jetzt noch einen Tee aufbrühen und mich dann auf den Lieblingssessel verkrümeln… aber vorher drück ich dich ganz fest, meine liebe LÖwenschwester
    Bussi 😘

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.